Die erste Mannschaft konnte ihr Heimspiel am letzten Sonntag gegen Viktoria  Lippstadt mit 2:1 gewinnen.

 

Nach einem guten Start, in der jedoch bis zur Mitte der 1.Halbzeit nicht wirklich gefährliche Chancen bei heraussprangen, gelang es Ivo Grancic in der 20.Minute       das 1:0 zu erzielen. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte wieder Ivo Grancic auf 2:0.

Viktoria Lippstadt kam deutlich besser aus der Halbzeitpause und so gelang Daniel Schubert in der 50.Minute der Anschlusstreffer zum 2:1. Bei diesem Ergebnis ist es dann auch bis zum Ende geblieben und so konnte man Zuhause weiter       ungeschlagen bleiben in dieser Saison.

 

Lipperbruch spielte wie folgt:

T.Carlone-T.Grewing-S.Sellik-M.Mankowski-F.Galeano-D.Zodrow-I.Grancic-D.Baldassarre-C.Maier-A.Brozmann-D.Viggiani

 

P.Brozmann(ab 78.Min für T.Grewing)—M.Bahne(ab 85.Min für D.Zodrow)—M.Liebner(ab 55.Min für I.Grancic)